Halbzeit - Krebsstrategie ist auf Kurs

Ziele sollen bis 2015 umgesetzt sein

In der Schweiz sind Krebserkrankungen zweithäufigste Todesursache. Deshalb hat der Kanton Zug vor rund drei Jahren eine Krebsstrategie formuliert, deren Ziele sämtliche Bereiche im Umgang mit dem Thema Krebs abdecken sollen. Schwerpunkte bilden dabei etwa der Schutz vor Hautkrebs, die Thematisierung von Krebs in der Schule oder die Betreuung von Krebskranken. Nun hat der Kanton Zug über den Stand der Krebsstrategie informiert. Die Projekte seien auf Kurs.Bei der Krebsvorsorge, aber auch bei der Betreuung von Krebskranken sei das Angebot für die Zuger Bevölkerung verbessert worden, vor allem weil die verschiedenen Akteure in diesem Bereich besser vernetzt seien.

Die formulierten Ziele der Zuger Krebsstrategie sollen bis ins Jahr 2015 umgesetzt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus