Grüne wollen Nahrungsmittel aus dem Ausland mit Schweizer Qualität

Die Versorgung mit qualitativ hochstehenden Lebensmitteln soll in der Verfassung verankert werden

<p>Ausländische Nahrungsmittel haben oft nicht die gleiche Qualität wie ihre Schweizer Pendents.</p>

Die Grüne Partei will mit einer Volksinitiative die Qualität von importierten Nahrungs- und Futtermitteln erhöhen. Der Vorstand empfiehlt der Partei an der nächsten Delegiertenversammlung im Januar das Volksbegehren zu lancieren. Es sei nicht angebracht, dass importierte Nahrungsmittel nicht den Produktionsrichtlinien der Schweiz entsprechen müssten. Laut Partei soll nun in der Verfassung verankert werden, dass der Bund die Versorgung mit qualitativ hochstehenden Lebensmitteln sicherstelle.

Kommentieren

comments powered by Disqus