Tennisnachwuchs kämpft um Ruhm und Ehre

Nachwuchsmeisterschaften in Luzern

Die Schweizer Nachwuchs-Tennismeisterschaften in Luzern haben Tradition. Bereits zum 45. Mal findet dieser Sportanlass statt. Roger Federer und Martina Hingis haben hier schon den Grundstein für ihre erfolgreichen Karriere gelegt. 170 Nachwuchs-Tennisspielerinnen und –spieler sind dabei, wenn am ab morgen Freitag um Punkte gekämpft wird. Zehn Prozent der Junioren kommen aus der Zentralschweiz.

Audiofiles

  1. Tennisnachwuchs zeigt sein Können in Luzern. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus