Lorde: Reife Musik von junger Künstlerin

Album der Woche

<p>Lorde heisst richtig Ella Yelich-O'Connor.</p>

Das Debutalbum "Pure Heroine" von Lorde klingt nach einer reifen, erwachsenen Frau. Die Neuseeländerin ist aber erst 17 Jahre alt und hat bereits eine Stimme, von der viele ältere Sängerinnen nur träumen können.

Ihre Erfolgssingle "Royals" schaffte es weltweit an die Spitze der Charts und verhalf der kleinen Sängerin mit der grossen Stimme zum Durchbruch. Die Musikwelt kann gespannt sein auf die weiteren Werke von Lorde. Ihr erstes Album "Pure Heroine" könnt ihr diese Woche jeden Tag bei Radio Pilatus gewinnen.

Kommentieren

comments powered by Disqus