Selbstunfall auf dem Brünig fordert einen Verletzten

Brünigstrasse war für 45 Minuten in beide Richtungen gesperrt

<p>Verkehrsunfall Brünig </p> <p>Verkehrsunfall</p>

Am vergangenen Samstagnachmittag kam es auf der Brünigstrasse, oberhalb von Lungern zu einem Selbstunfall. Eine Persone wurde leicht verletzt, das Auto erlitt Totalschaden. Die Brünigstrasse war in Folge während 45 Minuten in beiden Richtungen gesperrt. Der Unfallverursacher und Fahrer war mit einem elektronischen Gerät abgelenkt und daraufhin in eine Felswand gefahren. Die Insassen waren vier chinesische Studenten.

Kommentieren

comments powered by Disqus