Neuer Trend: Kleidertausch

Diesen Sonntag im Neubad in Luzern

In den letzten Wochen gab es in der Zentralschweiz immer wieder Kleidertäusche. Dabei werden Kleider, Taschen oder Schuhe abgegeben. Dann können wie in einem begehbaren Kleiderschrank neue Sachen mitgenommen werden. Dabei tut man für die Umwelt Gutes, kann Geld sparen - und mistet seinen Kleiderschrank auch noch gleich aus.

Diesen Sonntag, 25. Mai von 14-17 Uhr findet im Neubad in Luzern der nächste Walk-In-Closet statt. Organisatorin Caroline Rey hat Carla Keller erzählt, wie viele Sachen ihr im alten Schwimmbad gratis mitnehmen könnt und welches Schmuckstück sie an einem Kleidertausch bereits gefunden hatte. Das hört ihr am Donnerstag um 11.45 Uhr bei Dara Masi.

Carla Keller mit Caroline Rey, Organisatorin des Walk-In-Closets im Neubad. Die Kleider vom Leib reissen darf man natürlich nicht, wie das Carla Keller gerne möchte.

Audiofiles

  1. Neuer Trend: Kleidertausch auch in Luzern.. Audio: Dara Masi

Kommentieren

comments powered by Disqus