Hit600: Das sagen die Promis zur Nr. 1

Unsere Live-Gäste sagen ihre Meinung

Noah von Pegasus findet Pharrell Williams ist ein verdienter Sieger. Matt von 77 Bombay Street findet das Lied super, kann sich aber mit Pharrell's Hut nicht anfreunden. Damian Lynn sagt, dass Gute-Laune-Songs einfach immer gut ankommen. Henrik Belden's Lieblingssong ist es nicht. Aber es sei der verdiente Platz eins.

Vom 7. Juni bis 9. Juni spielten wir eure 600 Lieblingssongs. Ihr habt entschieden: "Happy" von Pharrell Williams ist der Sieger!

Verschiedene Promis und unsere Live-Gäste bei der Hit600 haben ihre Meinungen abgegeben. Über eines waren sich alle einig:

"Ein verdienter Sieger"

Der Song ist jedoch nicht jedermanns Lieblingsong. Der Luzerner Singer Songwriter Henrik Belden meinte zum Beispiel:

"Nicht gerade meine Wellenlänge der Song, aber trotzdem ein riesen Hit"

Matt von 77 Bombay Street findet den Song toll, kann sich allerdings nicht mit dem Hut von Pharrell Williams anfreunden. Jedes Mal, wenn er den Song höre, sehe er den Hut vor sich.

Damian Lynn, der Singer Songwriter aus Obernau, spricht die Eigenschaft des Songs an:

„Das ist der Beweis, dass Gute-Laune Songs einfach immer gut ankommen“

Noah Veraguth von Pegasus sagte schlicht und einfach, dass es ein verdienter Sieger sei. Zudem sei der Song authentisch und cool.

Luca Hänni findet es toll, wie Pharrell Williams aufs Gaspedal drückt mit seinem Song.

Alle weiteren Infos zu den Hit600, sowie die komplette Liste findest du hier.

Audiofiles

  1. Hit600: Damian Lynn, Luca Hänni und Pegasus über den Platz 1. Audio: Michael Fankhauser
  2. Hit600: 77 Bombay Street und Henrik Belden über den Plat 1. Audio: Michael Fankhauser

Kommentieren

comments powered by Disqus