Popkeller: Die schönsten Fussballsongs zum WM-Start

Queen, Lightning Seeds, Ricky Martin, Dario G und viele mehr

Pünktlich zum Start der Fussball-WM in Brasilien spielt euch Radio Pilatus im Popkeller unvergessliche Fussballsongs. Am Donnerstag, 12. Juni gibt es stündlich von 10.55 bis 17.55 Uhr einen Fussball-Klassiker.

Um 10.55 Uhr spielen wir Queen mit 'We Are The Champions'. Welcher Song passt denn besser zu einem erfolgreichen Fussballspiel als diese Hymne?

Um 11.55 Uhr hörst du Baschi mit 'Bring en hei'. Der Song war im Jahr 2006 ein grosser Fussballhit und wurde zwei Jahre später für die Europameisterschaft in der Schweiz und in Österreich erneut veröffentlicht.

Um 12.55 Uhr spielen wir euch den Fussball-Hit der Europameisterschaft 2004 in Portugal. Diesen Hit lieferte Nelly Furtado, die kanadische Sängerin mit portugiesischen Wurzeln. Ihr Hit 'Força' war damals auch regelmässig bei Radio Pilatus zu hören.

Um 13.55 Uhr gibt es Right Said Fred mit 'Stand Up (for the Champions)'. Dieser Song wurde im Jahr 2002 veröffentlicht, als die Fussball-WM in Japan und Südkorea ausgetragen wurde.
 

Um 14.55 Uhr hörst du den Hit zur Fussball-WM 1998 in Frankreich: 'La Copa De La Vida' von Ricky Martin.

Football's Coming Home: Diese Hymne kennen Fussballfans auf der ganzen Welt. Wir spielen den Song der britischen Band Lightning Seeds, der im Original 'Three Lions' heisst, um 15.55 Uhr.

Was wäre das Jahr 1990 ohne Italia Novanta gewesen? Die Fussball-WM 1990 wurde in Italien ausgetragen - und der Soundtrack dazu ist bis heute unvergesslich: Gianna Nannini und Eduardo Bennato mit 'Un'estate italiana'. Diesen Song spielen wir zum WM-Start um 16.55 Uhr im Popkeller.

Im Jahr 1998 hörte man nicht nur den Song von Ricky Martin (siehe oben), sondern auch den Fussball-Song von Dario G. Die Melodie aus seinem Hit 'Carnaval de Paris' ist auch heute noch regelmässig bei diversen Fussballspielen zu hören. Diesen Fussballsong aus dem Jahr 1998 gibt es um 17.55 Uhr im Popkeller.

Kommentieren

comments powered by Disqus