Mit dem Luzerner Rodel von Caritas in die Berge

Handgefertigte Schweizer Qualität aus Luzern

Die Sitzfläche aus Plachenmaterial sorgt für einen bequemen Fahrkomfort Beim Luzerner Rodel wird einheimisches Eschenholz verwendet Stellensuchende stellen ein Qualitätsprodukt her Renato Stitz von Caritas Luzern präsentiert einen Luzerner Rodel Der Rodel entspricht dem internationalen Sportrodelreglement

Audiofiles

  1. Der Luzerner Rodel von der Caritas Luzern. Audio: Thomas Zesiger

Der Winter kommt und nicht nur die Skier kommen wieder zum Einsatz, sondern auch Bobs oder Davoser Schlitten. Ein Schweizer Qualitäts-Produkt aus hochwertigem einheimischem Eschenholz kommt dabei aus den den Werkstätten von Caritas. In Littau-Luzern wird mit Stellensuchenden der Luzerner Rodel hergestellt. Diesen gibt es jeweils saisonal in vier Grössen. Erhältlich sind dabei auch Spezialausführungen wie Doppelsitzer, angepasste Kufenwinkel oder mit Logo bedruckte Plachen. Ab knapp 500 Franken ist man dabei.

Die Kufen und Holme sind formverleimt, die Gleitschienen aus verschleissarmem Spezialstahl und die Lenkung aus rostfreiem INOX-Seil. Sie Sitzfläche aus Plachenmaterial sorgt für einen bequemen Fahrkomfort. Mit Hilfe der Gewichtsverlagerung und über das Lenkseil wird der Luzerner Rodel gesteuert. Dadurch ist der Fahrspass noch grösser als mit einem herkömmlichen Schlitten.

Der Luzerner Rodel ist online bei Caritas Luzern erhältlich, wie auch im Fachhandel oder in den Läden von Caritas Wohnen in Luzern, Hochdorf und Sursee.

Gewinne einen Luzerner Rodel heute um 14.30 Uhr bei Thomas Zesiger!

Kommentieren

comments powered by Disqus