Roger Federer schlägt auch Nishikori

Bei den ATP-Finals in London bezwingt der Basler den Japaner 6:3 6:2

Er erreichte die wichtigen Bälle: Roger Federer schlug auch den Japaner Nishikori klar

Roger Federer hat auch seinen zweiten Match bei den ATP-Finals in London gewonnen. Der Basler schlug den Japaner Kei Nishikori 6:3 6:2

Federer brauchte für seinen Sieg knapp 70 Minuten.  Den Einzug in den Halbfinal hat er allerdings trotzdem noch nicht auf sicher. Der Japaner war mit einer Handgelenksverletzung ins Spiel gegangen und musste sich zwischendurch auch entsprechend pflegen lassen.

Kommentieren

comments powered by Disqus