Federer nach Startproblem eine Runde weiter

Federer siegt gegen Bolelli in 4 Sätzen

Federer besiegt in der 2. Runde des Australian Open den Italiener Simone Bolelli

Roger Federer ist beim Australian Open eine Runde weiter. Nach Startschwierigkeiten - er hatte offenbar Schmerzen an der rechten Hand - gewinnt Federer das Spiel in der 2. Runde gegen den Italiener Simone Bolelli in vier Sätzen mit 3:6, 6:3, 6:2 und 6:2.

Bereits vorbei ist das Australian Open für die Schweizer Tennisspielerin Stefanie Vögele. Sie verliert in der 2. Runde gegen die Französin Caroline Carcia in zwei Sätzen mit 3:6 und 4:6.

Kommentieren

comments powered by Disqus