Wegen Sturm: Hauptprobe Freilichtspiel Luzern verschoben

Hauptprobe des Stücks „Das Luftschiff“ ist ins Wasser geflogen

Hauptprobe des Freilichttheaters musste verschoben werden

Gestern gegen halb neun Abends fing es in der Stadt Luzern stark zu regnen an. Das Gewitter war mit heftigen Sturmböen verbunden. Die Hauptprobe des Stücks "Das Luftschiff – Komödie eine Sommernacht“ vor rund 300 Radio Pilatus Hörern, welche das exklusive Ticket für 35 CHF statt 78 CHF erhielten, sollte um 20:45 Uhr beginnen. Doch es blieb beim „sollte“. Die Veranstalter mussten die Hauptprobe aus diversen Gründen abbrechen, beziehungsweise auf heute Sonntagabend verschieben: Eine Sicherung der Beleuchtung der Theaterbühne fiel aus, es gab Probleme mit der Sicherheit der Stromzufuhr zudem war kein Ende des Sturms in Sicht und einer der Darsteller kollabierte kurz vor Beginn der Hauptprobe.

Der Christoph Risi, der Gesamtleiter des Freilichttheaters nahm es mit Fassung: „So haben wir unsere Schwachstellen bei der Infrastruktur schön vor der Premiere aufgezeigt bekommen. Es tut mir Leid für die Zuschauer, die wir auf morgen vertrösten mussten.“

Auch die Besucher zeigten Verständnis für den Abbruch der Hauptprobe. Die Hauptprobe findet nun am Sonntag 7. Juni um 20.45 Uhr statt. Das Ticket von Samstag 6. Juni ist für diese gültig.

Das Stück „Das Luftschiff – Komödie eine Sommernacht“

Im Mittelpunkt steht der Hotelier und Bergbahnpionier Franz Josef Bucher – er, der die touristische Geschichte rund um das Vierwaldstätterseebecken vor allem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts massgeblich geprägt hat. Er hat unter anderem das Hotel Bürgerstock oder Palace aufgebaut und war an vorderster Front mit dabei, als die Stanserhornbahn und der Hammetschwandlift gebaut wurden.

Das Stück ist eng verknüpft mit dem Gästival, dem 200 Jahre Jubiläum des Luzerner Tourismus, welches über den ganzen Sommer Veranstaltungen in der gesamten Region Luzern präsentiert.

Tickets für die gesamthaft 25 Aufführungen des Freilichttheaters vom 9. Juni bis am 15. Juli findet man hier.

Audiofiles

  1. Freilichtspiel Luzern: Hauptprobe wegen Gewitter abgebrochen. Audio: Lukas Keusch
  2. Das Luzerner Freilichtspiel vom Gewitter gebodigt. Audio: Lukas Keusch

Kommentieren

comments powered by Disqus