Bald wird im Mattenhof in Kriens gebaut

Immobilienkonzern Mobimo mit Millionenprojekt

Baustart im Mattenhof in Kriens: So wird die Überbauung einmal aus. Der Mattenhof in Kriens: So soll sich das Projekt dereinst präsentieren. Mattenhof in Kriens: So soll das Projekt einmal aussehen. Die Überbauung Mattenhof: So sehen die Pläne der Architekten aus.

Die Entwicklung im Gebiet „Luzern-Süd“ wird konkret. Im Mattenhof in Kriens werden in den kommenden Jahren rund 300 Wohnungen gebaut. Die Immobiliengesellschaft Mobimo AG, welcher das Areal gehört, hat die entsprechenden Pläne näher vorgestellt. 

Ausserdem wird ein Hotel mit rund 160 Zimmern entstehen sowie Büros mit einer Gesamtfläche von 20'000 Quadratmetern. Einzelne Baugesuche seien bereits eingereicht worden, Einsprachen gebe es bislang keine, heisst es in einer Mitteilung. Man rechne demnächst mit den Baubewilligungen. Die ersten Gebäude sollen in drei Jahren bezugsbereit sein.

Kommentieren

comments powered by Disqus