Federer in Wimbledon geschlagen

Der Basler unterliegt im Final dem Serben Novak Djokovic 6:7 7:6 4:6 und 3:6

Der serbische Tennisspieler Novak Djokovic.

Roger Federer hat das erhoffte weitere Wimbledon-Kapitel nicht schreiben können. Der Basler verliert den Final gegen den Serben Novak Djokovic in vier Sätzen 6:7 7:6 4:6 und 3:6. Damit bleibts bei 7 Wimbledon-Triumphen für Federer, gleichviele wie der Amerikaner Pet Sampras.  Für Djokovic war der Sieg über Federer der dritte Triumph in Wimbledon.

Djokovic konnte also seinen Titel in Wimbledon verteidigen. Das war zuletzt Roger Federer gelungen, im Jahr 2007.


 

Audiofiles

  1. Roger Federer verliert Wimbledon Final gegen Novak Djokovic. Audio: Carmen Zettel, Radio Pilatus

Kommentieren

comments powered by Disqus