Römerswil: Mann stirbt bei Unfall auf Baustelle

Schalungselement zum Betonieren kippte um

Die Ambulanz im Einsatz (Symbolbild)

In Römerswil im Kanton Luzern ist gestern Nachmittag ein Mann auf einer Baustelle tödlich verunglückt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ist der 37-Jährige aus bisher ungeklärten Gründen unter ein Schalungselement zum Betonieren gekommen, welches umkippte. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. 

Kommentieren

comments powered by Disqus