Years & Years veröffentlicht Debutalbum

Album der Woche

Als Gewinner der diesjährigen BBC-Liste "Sound of 2015" sind Years & Years mit massivem Rückenwind gestartet. Das Trio sorgte mit "King"  für viel Aufsehen und erreichte den 9. Platz in der Schweizer Single Hitparade. Anfangs Juli veröffentlichten die Briten ihr Debutalbum "Communion" und erreichten damit den 5. Platz der Schweizer Album Hitparade.

Dank einem Plattenvertrag beim Label Polydor ermöglichte es den drei Jungs Olly, Mikey und Emre ihre Jobs an den Nagel zu hängen und sich zu 100% auf Years & Years zu konzentrieren. Letztes Jahr waren sie daraufhin mit Mø auf Tour, spielten im Vorprogramm von Sam Smith und Clean Bandit, traten erstmals in den USA auf. In einem Interview erzählten die Drei von ihrer Fanbase die sich nach und nach vergrössert: "Wir haben z.B. einen Super-Fan namens Olivia. Sie kommt wirklich zu allen unseren Konzerten, und wenn sie mal nicht kann, dann schickt sie jemanden in ihrem Namen. Nach dem Konzert kommt dann irgendwer zu uns, drückt uns M&Ms, Briefmarken oder andere Geschenke mit unseren Gesichtern drauf in die Hand", erzählt Olly lachend. "Und der einzige Kommentar dazu lautet dann: ‘Olivia hat mich geschickt.’"

Years & Years gibt mit ihrem Debutalbum "Communion" das Album der Woche diese Woche bei Radio Pilatus. Jeden Tag gibt es die Möglichkeit eines zu gewinnen.

Audiofiles

  1. Album der Woche: Die Jungs kommen aus London. Audio: Maik wisler
  2. Years & Years über ihren Song Shine. Audio: Nicole Marcuard
  3. Album der Woche: Sie spielen dieses Jahr am Zürich Open Air. Audio: Maik Wisler

Kommentieren

comments powered by Disqus