Trübe Aussichten für Urner Finanzhaushalt

Uri rechnet 2016 mit schwarzer Null

Der Kanton Uri rechnet im kommenden Jahr nur mit einem kleinen Gewinn von 400'000 Franken. Das teilte die Urner Kantonsregierung mit.

Zwar erwartet die Urner Regierung mehr Steuergelder. Der Kanton erhält aber gleichzeitig deutlich weniger Geld aus dem Finanzausgleich NFA, weil sich die Finanzkraft des Kantons verbessert hat. Auch tiefere Wasserzinsen und das Ausbleiben des Nationalbank-Gewinnanteils belasten das Budget.

Im kommenden Jahr dürfte Uri etwa 402 Millionen Franken einnehmen. Das sind zehn Millionen weniger als im Budget des laufenden Jahres. Beim Budget 2016 resultiere nur ein positives Ergebnis, weil der Kanton Uri Sparmassnahmen umsetze, teilte die Regierung mit.

Kommentieren

comments powered by Disqus