Brandalarm an der Universität Luzern

Wegen eines Kabelbrandes wurde das Gebäude evakuiert

Das neue Gebäude der Uni Luzern.

Die Studentinnen und Studenten an der Universität Luzern haben am Morgen einen Schreckensmoment erlebt. Wegen eines Kabelbrandes ging im Gebäude an der Frohburgstrasse beim Bahnhof Luzern der Feueralarm los. Alle Studenten mussten daraufhin das Uni-Gebäude verlassen. Nach wenigen Minuten war der Zwischenfall behoben, hiess es auf Anfrage von Radio Pilatus. Der Unterricht konnte danach wieder nach Programm weitergeführt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus