Leuchtestadt wird zur Weihnachtsstadt

Vielseitiges und abwechslungsreiches Adventsprogramm in der Stadt Luzern

auch dieses Jahr wird die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Luzern für strahlende Augen sorgen

Luzern soll zur Weihnachtsstadt werden - das ist das Ziel des Vereins "Weihnachten in Luzern"

Jedes Jahr gibt es während der Adventszeit in Luzern jede Menge zu erleben und entdecken: Weihnachtsmärkte, Eisfelder, Dekorationen, Strassenbeleuchtungen und vieles mehr! Der Verein "Weihnachten in Luzern" versucht als Dachorganisation alle Anlässe zu verbinden und Luzern als optimale Weihnachtsstadt zu präsentieren. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Vereinen, Verbänden und Unternehmen wird das Vorweihnachtliche Programm in der Stadt Luzern gestaltet.

Ein alljährliches Highlight stellt dabei der Weihnachtsmarkt auf dem Franziskanerplatz dar. Rund um die Franziskaner-Kirche wird den Besuchern während 18 Tagen ein einmaliges Adventserlebnis geboten. Ob Glühwein, feine Esswaren oder Verkaufsstände mit allerlei Waren, man findet für jeden Geschmack etwas.

Da es mittlerweile in der Stadt Luzern über 1'500 weitere Anlässe in der Weihnachtszeit gibt, kann man schnell den Überblick verlieren. Der Verein „Weihnachten in Luzern“ hat aus diesem Grund eine neue Plattform geschaffen: Auf der Homepage www.weihnachten-luzern.ch findet man eine Übersicht über alle Aktivitäten und Veranstaltungen und kann als Verein oder Privatperson auch eigene Anlässe publizieren. Weiter findet man auch nützliche Geschenktipps zu Weihnachten, falls einem die guten Ideen ausgehen sollten. Der bekannte Weihnachtsführer wird ab Mittwoch 24. November 2015 auch in Zeitungsform verfügbar sein.

Luzern wird also immer mehr zu einer Weihnachtsstadt - ganz im Sinne des Vereins "Weihnachten in Luzern".

 

Audiofiles

  1. Luzern wird zur Weihnachtsstadt. Audio: Philipp Breit

Kommentieren

comments powered by Disqus