Der Fritschivater fährt zum Bärteliessen

Mit dem ganzen Tross fährt der Fritschivater durch Luzern

Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz Fritschivater 2016 Josef Kreyenbühl beim Empfang auf dem Kapellplatz

Audiofiles

  1. Der Fritschivater auf dem Weg zum Bärteliessen.. Audio: Yanik Probst

Der Fritschivater und Zunftmeister zu Safran 2016 Josef Kreyenbühl fährt an diesem Samstag zum traditionellen Bärteliessen. Es ist nebst dem Schmutzigen Donnerstag der wichtigste Tag für den Fritschivater. 

Abgeholt wurde der Fritschivater am Vormittag im Old Swiss House beim Löwenplatz. Von dort aus ging dann die Fahrt mit der Kutsche auf den Kapellplatz, wo er von der historischen Zunftgruppe und den Zunftgrenadieren in Empfang genommen wurde. Mit Salutschüssen und einem Platzkonzert der Lucerne Marching Band der Feldmusik Luzern wurde Frtischivater Kreyenbühl gefeiert, bevor die Reise weiterging. Im "Wilden Mann" speist der Fritschivater mit seinem Gefolge und der Familie nun.

Anschliessend, um ca. 16.00 Uhr, findet dann die eigentliche Abholung des Fritschivaters statt. Mit einem gewaltigen Salutknall erscheint dann Josef Kreyenbühl unter dem Portal des "Wilden Mann" und besteigt die Zunftmeisterkutsche für die Fahrt zum KKL, wo das Bärteliessen stattfinden wird. 

Kommentieren

comments powered by Disqus