Der Maestro weihte die Roger-Federer-Allee ein

Tennisstar Roger Federer in Biel

Roger Federer weiht seine Allee ein Roger Federer im Gespräch mit seinen Fans Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Pilatus-Reporter Marco Zibung bei Roger Federer in Biel
Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee Einweihung Roger-Federer-Allee

Audiofiles

  1. Roger Federer in Biel. Audio: Thomas Zesiger

Am Donnerstagnachmittag weihte Roger Federer in Biel die Roger-Federer-Allee ein, welche das Gebäude von Swiss Tennis und die neue Tissot Arena im Bözingenfeld verbindet. Radio Pilatus Moderator Marco Zibung war live vor Ort, als der Champion am Nachmittag eine kurze Ansprache hielt und das rote Band durchschnitt.

Die kleine Zeremonie fand vor dem Gebäude von Swiss Tennis statt, wo Roger Federer einen Teil seiner Juniorenausbildung absolviert hat. Bei seiner Ansprache wurde der Tennisstar sogar ein bisschen emotional und stockte zwischendurch. Auch einige schöne Anekdoten aus seinen früheren Trainingseinheiten durften in der Rede nicht fehlen. So erzählte Federer, dass er dazumals einen brandneuen Vorhang mit einem Gewaltsschuss zerstörte.

"Der Ball ging durch den Vorhang wie ein warmes Messer durch Butter"

Als Strafe musste Federer gar den Court in Biel jeweils putzen. Genützt hat es definitiv, gilt Federer heute doch als erfolgreichster Tennisspieler aller Zeiten.

Nachdem Federer das Band für seine eigene Allee durchgeschnitten hatte, nahm sich der Maestro beinahe eine halbe Stunde Zeit und schoss mit den zahlreich erschienen Fans Fotos und gab fleissig Autogramme. Der Auftritt in Biel zeigte einmal mehr, dass Roger Federer ein gewaltiger Sympathieträger ist und sein Weltstarstatus in überhaupt nicht abheben lässt.

Wie die Einweihung war und was der Weltstar dazu gesagt hat, hört ihr am Freitagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Selina Linder.

Kommentieren

comments powered by Disqus