Boot flog vom Anhänger

Auf der Autobahn A4 bei Steinen verlor ein Autofahrer einen Teil seiner Transportlast

Das zerstörte Ruderboot auf der A4

Am Samstagabend, kurz nach 19:30 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Mann mit einem Zugfahrzeug und einem Anhänger, welcher mit mehreren Ruderbooten beladen war, auf der Autobahn
A4 in Richtung Norden. Beim sogenannten "Bucheneggen", auf Gebiet der Gemeinde Steinen, löste sich ein Boot und fiel quer auf die Überholspur. Ein nachfolgender 23-jähriger Fahrzeuglenker konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung den Zusammenstoss mit dem Ruderboot nicht verhindern. Dabei erlitt das Boot Totalschaden. Am Fahrzeug des 23-jährigen Mannes entstand geringer Sachschaden.
Der 38-jährige Fahrer des Zugfahrzeuges wird wegen ungenügender Sicherung der Ladung zur Anzeige gebracht. Bei der Tatbestandsaufnahme vor Ort stellte sich zudem heraus, dass er nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises ist.

Kommentieren

comments powered by Disqus