Eurovision Song Contest: Rykka fliegt nach Stockholm

Nächste Woche gilt es ernst

Audiofiles

  1. Rykka ist heute Mittag nach Stockholm abgeflogen. Audio: Liliane Küng

Nächste Woche steht die kanadische Sängerin Rykka für die Schweiz im Halbfinale des Eurovision Song Contest. Heute Mittag ist die 30-jährige Sängerin von Kloten Richtung Stockholm abgeflogen. Im Interview kurz vor dem Abflug sagte sie Radio Pilatus unter anderem, dass sie sich voll und ganz auf das Singen konzentrieren werde. "Ich werde meinen Fokus auf das Singen legen. Andere Leute können sich darauf konzentrieren mich zu bewerten." 

Zudem zeigte sie sich fasziniert vom Eurovision Song Contest. "Die Geschichte dieses Wettbewerbs beeindruckt mich. So viele Leute wissen so viel über den ESC." Auch Rykka weiss gut Bescheid. So konnte sie problemlos die Namen der beiden Damen nennen, die bisher den Sieg für die Schweiz geholt hatten: Lys Assia und Céline Dion. 

Halbfinale am Donnerstag, 12. Mai

Rykka steht am 12. Mai im Halbfinale des Eurovision Song Contest. Erhält sie genug Stimmen, so wird sie am Pfingstsamstag, 14. Mai im Finale des Eurovision Song Contest zu sehen sein.

Radio Pilatus begleitet Rykka in Stockholm und berichtet in der Morgenshow regelmässig über die Vorbereitungen für den grossen Auftritt.

Rykka zu Besuch im Pilatus-Studio. Hier mit Chartshow-Moderator Marco Zibung.

Kommentieren

comments powered by Disqus