Van der Bellen ist neuer Bundespräsident in Österreich

Die Wahl fiel ganz knapp aus

Alexander Van der Bellen auf dem Titel seines Facebook-Accounts

In Österreich ist die Stichwahl um den neuen Bundespräsidenten entschieden. Neuer Staatschef ist der von den Grünen unterstützte Alexander Van der Bellen. Das teilte das Innenministerium mit. Der 72-jährige habe die Wahl ganz knapp mit 50,3 Prozent der Stimmen gewonnen. Der unterlegene Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ, der 45-jährige Norbert Hofer, kam auf 49,7 Prozent. Damit steht der ehemalige Grünen-Chef Van der Bellen für die nächsten 6 Jahre an der Spitze in Östereich. Er löst den Sozialdemokraten Heinz Fischer ab, der verfassungsgemäss nach 2 Amtszeiten ausscheidet.

Kommentieren

comments powered by Disqus