Willisau rüstet sich für den Donnschtig-Jass

Das Städtli zeigt sich heute von seiner besten Seite

Am Donnerstag wird in Willisau gejasst Moderator Roman Kilchsperger und Jass-Schiedsrichter Dani Müller Fabienne Louves vor der Zeitungswand im Radio Pilatus Studio. Eliane tritt in Willisau auf Das Jass-Zelt steht im Städtli Willisau Auf dieser Bühne treten Fabienne Louves und Eliane Müller auf "Donnschtig-Jass" - Stimmung im Städtli Willisau Willisau freut sich auf den "Donnschtig-Jass"

Es ist der letzte Donnschtig-Jass dieses Jahres. Und für diesen kommen das Schweizer Fernsehen, Roman Kirlchsperger und seine Crew nach Willisau. In der letzten Sendung musste sich Luzern als Gegner von Willisau um 25 Differenzpunkte geschlagen geben, was Willisau jetzt für einen Abend in den Mittelpunkt des Geschehens rückt. Die Live-Übertragung der beliebten Sendung kommt aus dem Städtli, das OK rechnet mit rund 2000 Besuchern. Jeder kann dabei sein, den St. Galler Gemeinden Amden und Weesen beim Jassen zuschauen und zur Musik von Fabienne Louves, Eliane Müller oder Adamo mitschunkeln. 

"Es werden rund 2000 Besucher erwartet"

Die Live-Sendung und auch die Proben sind öffentlich. Heute geht von 16.00 bis 17.45 Uhr die Generalprobe über die Bühne. Ab 19.25 erfolgt das Warm-Up. Sendestart auf SRF 1 wir um 20.05 sein. Die Direktübertragung des Duells Weesen gegen Amden endet um 21.40 Uhr. Danach sorgen die „Gebirgsörgeler Menzberg“ für Unterhaltung bis Mitternacht.

Audiofiles

  1. Heute Abend Donnstigjass aus Willisau. Audio: Selina Linder
  2. OK Präsident Bruno Bühler ist bereit. Audio: Michael Fankhauser
  3. Das Jass-Zelt steht im Städtli Willisau. Audio: Maik Wisler

Kommentieren

comments powered by Disqus