Nez Rouge im Dauer-Einsatz

Der Fahrdienst hat seit Anfang Dezember schon 18'500 Personen heim-chauffiert

Nez Rouge - ein beliebter Feiertags-Service

Seit Anfang Dezember hat der Fahrdienst Nez Rouge 18‘500 Personen nach Hause chauffiert.

Wer sich wegen Alkoholkonsum oder Müdigkeit nicht mehr fahrtüchtig fühlt, findet auch in diesem Dezember wieder Hilfe beim Fahrdienst Nez Rouge. 18'500 Personen haben vom 1. bis 25. Dezember von diesem Service profitiert.  Das hat die Organisation mitgeteilt. 5700 Freiwillige machten dabei 9500 Fahrten. Am beliebtesten war das Angebot in den Regionen Aargau, Jura und Luzern. Seit der ersten Aktion im Jahr 1990 sind gut 370‘000 Personen nach Hause gefahren worden.  Die Teams von Nez Rouge sind noch bis zum Neujahrstag im Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus