A2: Kirchenwaldtunnel war gesperrt

Technische Probleme in Fahrtrichtung Süden

Auf der A2 bei der Verzweigung Lopper stand der Verkehr heute rund 40 Minuten still (Archivbild).

Die Autobahn A2 war heute bei Stansstsad in Fahrtrichtung Süden rund 35 Minuten gesperrt. Grund war eine technische Störung.

Von 16.20 Uhr bis kurz vor 17.00 Uhr war auf der Autobahn A2 der Kirchenwaldtunnel zwischen der Verzweigung Lopper und Stansstad Richtung Gotthard gesperrt. Wie die Verkehrsmanagementzentrale des Bundes gegenüber Radio Pilatus sagte, handelte es sich um eine technische Störung. Die Feuerwehr kontrollierte den eingegangenen Alarm und konnte kurze Zeit später Entwarnung geben. Seit gut 17.00 Uhr rollt der Verkehr wieder.

Auch Richtung Luzern sorgte die Sperrung für Probleme. Allerdings konnte der Verkehr Richtung über die alte Strecke umgeleitet werden. Zudem waren auch die Hauptstrassen sowie die A8 von Alpnach her überlastet.

Hier geht's zum Radio Pilatus Verkehrsservice

Kommentieren

comments powered by Disqus