"Le Théâtre" kann definitiv nach Emmen zügeln

Gemeindeparlament bewilligte die nötigen Gelder

Resultat einer ersten Machbarkeitsstudie.

Das Musical-Theater «Le Théâtre» kann definitiv von Kriens nach Emmen zügeln. Das Gemeindeparlament Emmen hat gestern Dienstagabend dem dafür nötigen Umbau des Zentrums Gersag zugestimmt.

Die Gemeinde bezahlt an den Umbau im Gersag 1,2 Millionen Franken. Zudem erhält die Betreiberfirma von «Le Théâtre», die Circomusico AG, ein Darlehen von 2,8 Millionen. Der Pachtvertrag für das «Zentrum Gersag läuft 15 Jahre. Die Circomusico AG bezahlt der Gemeinde einen jährlichen Pachtzins von rund 175'000 Franken.

In Kriens ist der Platz für das "Le Théâtre" in den vergangenen Jahren knapp geworden. Im Theatersaal im Zentrum Gersag in Emmen haben 540 Zuschauerinnen und Zuschauern Platz.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus