Acht Carparkplätze auf dem VBL-Areal

So soll das Carparkplatz-Problem in der Stadt Luzern entschärft werden

Im VBL-Depot können künftig bis zu acht Reisecars parkieren. Dies soll das Car-Parkplatzproblem in der Stadt Luzern entlasten.

Ab Anfang Juli stellen die Verkehrsbetriebe Luzern, vbl, unter der Woche tagsüber im Depot Weinbergli Carparkplätze für Reisecars zur Verfügung. Bis zu acht Reisebusse können gleichzeitig auf dem vbl-Gelände abgestellt werden. So soll die Car-Parkplatz-Problematik in der Stadt Luzern entschärft werden.

Die Stadt Luzern ist eine beliebte Tourismusdestination, insbesondere auch im Bereich des Cartourismus. Der grösste und beliebteste Car-Parkplatz Inseli wird mittelfristig nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Stadt Luzern ist deshalb auf der Suche nach weiteren Parkierungsmöglichkeiten für Reisecars. Die vbl AG hat der Stadt Luzern angeboten, in einem Versuch maximal acht Car-Parkplätze im Depot Tribschen zur Verfügung zu stellen. Ab Montag, 3. Juli 2017, wird tagsüber ein Teil der Depothalle A freigemacht, so dass jeweils von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) zwischen 08.00 und 17.00 Uhr fremde Reisecars bei vbl parkiert werden können. Die übrige Garagierungsfläche benötigt vbl für den eigenen Bedarf (Ein- und ausfahrende Kurse, Werkstattbetrieb). In der Nacht und am Wochenende sowie an Feiertagen steht der Parkplatz für auswäritige Cars nicht zur Verfügung.

Überdachter Car-Parkplatz
Die Parkgebühr entrichten die Carchauffeure am bedienten Empfang von vbl. Pro Stunde wird beim einzigen überdachten Carparkplatz der Stadt Luzern eine Gebühr von 12 Franken verlangt. Diese decken die Unkosten von vbl. Auf Wunsch und gegen einen entsprechenden Aufpreis können die Carchauffeure für ihre Reisebusse auch die Waschanlage von vbl benutzen. Die Zu- und Wegfahrt ist ab Tribschenstrasse geplant. Aus Sicherheitsgründen werden der Zugang und die Zufahrt für die auswärtigen Carchauffeure nur im vorderen Arealteil gestattet sein. Der Betrieb von vbl muss auf dem Depotgelände jederzeit auch mit eingeschalteter Fahrleitung aufrechterhalten werden können.

Audiofiles

  1. vbl stellen der Stadt Luzern Carparkplätze zur Verfügung. Audio: Tise Oetterli/Michael End

Kommentieren

comments powered by Disqus