Federers neunter Halle-Triumph

Der Basler schlug den Deutschen Alexander Zverev 6:1, 6:3

Federers neunter Halle-Triumph: Der Champion ist für Wimbledon bereit

Roger Federer hat das Tennisturnier von Halle zum neunten Mal gewonnen. Im Final machte er mit dem Deutschen Alexander Zverev kurzen Prozess: 6:1, 6:3

Das Rasenturnier von Halle bleibt Roger Federers Lieblingsveranstaltung. Der Basler gewann den Final gegen Deutschen Alexander Zverev in nur gerade 53 Minunten 6:1, 6:3.  Federer zeigte sich bei der Hauptprobe für das Turnier in Wimbledon in beneidenswerter Form. Er liess dem jungen Zverev keine Chance und demonstrierte eindrücklich alle seine Qualitäten.  Es war der 92. Titel insgesamt in Federers Karriere und der vierte Turniersieg im laufenden Jahr.

Kommentieren

comments powered by Disqus