Eluveitie in Zug

Am 30. September in der Galvanik

Eluveitie sind eine der erfolgreichsten Schweizer Bands. Dies bezeugen ihre zahlreichen Auftritte an riesigen Festivals und in Konzerthallen vorallem ausserhalb des Landes. Auf dem neuen Album "Evocation II" zelebrieren Chrigel Glanzmann und seine Kollegen einmal mehr die keltische Mythologie. So ist der Gesang in Gallisch (also in Altkeltisch) und die Texte erarbeiteten sie mit Hilfe von Wissenschaftlern und Keltologen aus ganz Europa. Im Booklet wurden die Texte in antiker Handschrift wie vor rund 2000 Jahren wiedergegeben, im Stil von beispielsweise der Defixio von Larzac, eine bekannte magische, keltische Fluch-Inschrift. 

Am 30. September sind Eluveitie in der Galvanik in Zug. Tickets gibt es im Vorverkauf

Kommentieren

comments powered by Disqus