Luzerner Lernende so gut wie noch nie

Mehr als 95 % haben ihre Lehre bestanden

Elektroniker-Lehrling Pascal Grüter bei der Arbeit.

Im Kanton Luzern haben 2017 so viele Lernende wie noch nie die Abschlussprüfung bestanden. Gut 95 Prozent der Lernenden die in diesem Sommer fertig sind mit ihrer Ausbildung, haben die Lehre bestanden.

Rund 4'100 Lernende haben dieses Jahr im Kanton Luzern ihre Abschlussprüfung gemacht. Mit etwas mehr als 95 Prozent davon, haben so viele wie noch nie die Prüfungen bestanden; in über 300 verschiedenen Berufen. Die drei Besten haben ihre Lehre mit einer Note von 5,9 abgeschlossen.

Besser als im Vorjahr

Total haben 4’107 den Lehrabschluss erfolgreich bestanden, 20 mehr als im Vorjahr. In seiner Mitteilung hebt der Kanton Luzern auch das erfolgreiche Model hervor, welches viel zur guten Erfolgsquote beitrage. Die Lehre kann nämlich in verschiedenen Niveaus gemacht werden; von einer Anlehre über die typische 3- oder 4-jährige Ausbildung bis hin zur Ausbildung mit Berufsmatura. Eine Berufsmatura absolvierten im vergangenen Jahr knapp 690 Lernende.

Kommentieren

comments powered by Disqus