FCL: Remo Arnold fällt mehrere Monate aus

Die bittere Diagnose: Kreuzbandriss

Remo Arnold fällt mit einem Kreuzbandriss mehrere Monate aus.

Grosses Pech für FCL-Spieler Remo Arnold. Der Innenverteidiger fällt mit einem Kreuzbandriss mindestens 6 Monate aus.

Verletzt hatte sich Remo Arnold am Donnerstag in Kroatien beim Europa-League-Qualifikationsspiel gegen NK Osijek. Der 20-jährige blieb nach 18 Minuten im Rasen hängen und verdrehte sich dabei das rechte Knie. Bei der Untersuchung nach der Rückkehr in die Schweiz wurde zudem festgestellt, dass die Innen- und Aussenbänder gezerrt sind.

Der 20-jährige Remo Arnold wird nächste Woche in der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern operiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus