Verkehrsunfall im Tunnel Lungern

Bei der Frontalkollision wurden zwei Personen schwer, sechs leicht verletzt

Der Unfall im Tunnel Lungern

Bei einem Verkehrsunfall im Tunnel Lungern sind am Dienstagmittag acht Personen verletzt worden, zwei davon schwer.

Ein ausländischer Automobilist war beim Tunnelportal Süd aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Eine nachfolgende Motorrad-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen, stürzte und wurde von einem weiteren Auto angefahren. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen. Eine weitere Person wurde ebenfalls schwer verletzt, sechs Personen erlitten leichte Verletzungen. Die drei beteiligten Autos und das Motorrad wurden total beschädigt.

Kommentieren

comments powered by Disqus