"Ein Luzerner Jedermann" sucht Schauspieler und Helfer

Infoveranstaltung am 22. August 2017 im Südpol Luzern

Das Luzerner Theater an der Reuss in Luzern. Am Infoabend werden der Projektleiter der Freilichtspiele Luzern Christoph Risi, Regisseur Thomas Schulte-Michels und Intendant des Luzerner Theater Benedikt von Peter (v.l.n.r.) über das Vorhaben informieren.

Das Luzerner Theater und die Freilichtspiele Tribschen werden ab 25. Mai 2018 zusammen mit der regionalen Amateur-Theaterszene eine Luzerner Fassung des "Jedermann" auf dem Jesuitenplatz im Herzen der Stadt Luzern aufführen.

Für diese Produktion werden nun Personen mit und ohne Schauspielerfahrung gesucht, idealerweise mit Fähigkeiten in Akrobatik und/oder Gesang oder Schauspieler und Schauspielerinnen, die ein Instrument spielen können. Wichtig ist, dass man an allen Proben, die ab 3. März 2018 jeweils samstags stattfinden, teilnehmen kann. 

Nebst den Amateurschauspielern werden auch Helferinnen und Helfer gesucht für "hinter der Bühne". Hier werden vor allem Leute gesucht für: 

  • Einlass/ Platzanweisung
  • Nähen von Kostümen
  • Anziehhilfe
  • Bühnen-Hilfspersonal während Vorstellungen
  • Projektassistenz

Für alle Mitwirkenden auf/hinter der Bühne gibt es eine Infoveranstaltung:

Am Dienstag, 22. August, um 19.30 Uhr im Südpol Kriens/Luzern

Nebst dem Intendanten des Luzerner Theater Benedikt von Peter und dem Projektleiter der Freilichtspiele Luzern Christoph Risi werden auch der Regisseur Thomas Schulte-Michels und sein Team vor Ort sein und das künstlerische Konzept erläutern.

Für die Infoveranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Kommentieren

comments powered by Disqus