Silenen: 45'000 Franken Sachschaden bei Kollision

Unfall auf der Gotthardstrasse von Erstfeld nach Amsteg

Auffahrkollisionin Silenen.

In Silenen hat es gestern Donnerstagabend eine Auffahrkollision gegeben. Laut Angaben der Kantonspolizei Uri verletzte sich niemand, der Sachschaden ist jedoch beträchtlich.

Gestern Abend war eine Autofahrerin auf der Gotthardstrasse von Erstfeld nach Amsteg unterwegs. In Silenen wollte die Frau in Richtung Liegenschaft Acherli abbiegen und verlangsamte die Fahrt. Ein nachfolgender Pw-Lenker bemerkte dies zu spät und fuhr ins Heck des abbremsenden Fahrzeugs. Verletzt wurde niemand. Es entstand aber ein Sachschaden von 45'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus