Luis Fonsi schlägt Shakira und Bryan Adams

Seit 18 Wochen ist «Despacito» auf Platz 1 der Schweizer Single-Charts

Das hat es in der Schweiz noch nie gegeben: 18 Wochen am Stück auf Platz 1. Geschafft hat es «Despacito» von Luis Fonsi zusammen mit Daddy Yankee. Der Sommerhit 2017 dominiert die Singlecharts seit dem 23. April. Damit lässt Luis Fonsi Weltgrössen wie Shakira und Bryan Adams hinter sich.

Shakira (Whenever Wherever) und Robin Schulz zusammen mit Lilly Wood & The Prick (Prayer in C) waren die bisherigen Rekordhalter mit jeweils 17 Wochen. Dahinter folgt Bryan Adams mit «(Everything I Do) I Do It for You». Dieser Song war 1991 während 16 Wochen auf Platz 1 der Schweizer Singlecharts. 1998 war auch Céline Dion extrem erfolgreich mit «My Heart Will Go On». Der Song zum Titanic-Film hielt sich gemäss Wikipedia während 15 Wochen in den Schweizer Charts an der Spitze.

Auch bei Radio Pilatus zur Nummer 1 geworden

Nun also ist "Despacito" mit 18 Wochen am Stück neuer Spitzenreiter. Die diesjährige Nummer 1 der Radio Pilatus HIT 600 war auch mehrere Wochen on Top in der Radio Pilatus Chartshow. Aber nicht nur der Song selbst ist ein Rekordhalter, sondern auch das Musikvideo dazu. Es ist mit über 3,3 Milliarden Views inzwischen das meistangeschaute bei Youtube. 

Die komplette Liste mit den erfolgreichsten Nummer 1-Hits der Schweizer-Singlecharts gibt es HIER!

Luis Fonsi ist nicht zu stoppen

Kommentieren

comments powered by Disqus