105 Millionen Euro: Der nächste Fussball-Hammer

Dortmund-Star Ousmane Dembélé wechselt zum FC Barcelona

Borussia Dortmund und der FC Barcelona einigen sich grundsätzlich auf den lange erwarteten Wechsel von Ousmane Dembélé.

Für den Transfer werde der BVB eine fixe Summe von 105 Millionen Euro plus eine weitere variable Entschädigung kassieren, gab der Bundesligist am Freitag in einer Mitteilung bekannt. Seit Wochen wurde über den Wechsel des 20 Jahre alten Franzosen Dembélé spekuliert. Dembélé hatte das Training bei Dortmund gar geschwänzt und so den Abgang mehr oder weniger proviziert. Das Ausnahmetalent ist damit der weltweit zweitteuerste Transfer nach dem Brasilianer Neymar, der Anfang August von Paris Saint-Germain für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichtet worden war. Bei Barca übernimmt Dembélé die Nummer 11 von Neymar.

Kommentieren

comments powered by Disqus