50 Jahre Kleintheater Luzern - Das Fest an diesem Samstag

1967 von Emil Steinberger mitgegründet - nun wird gefeiert

Das Luzerner Kleintheater.

Auch wenn im Kanton Luzern gerade auch in der Kultur die Sparbemühungen der Regierung zu reden geben, die Festlaune lässt man sich beim Kleintheater Luzern trotzdem nicht verderben. An diesem Wochenende feiert das Theater sein 50-Jahr-Jubiläum.

So vergeht die Zeit! 50 Jahre Kleintheater Luzern. 1967 gründete «Ehren Rüüdige Lozärner» Emil Steinberger zusammen mit seiner ersten Frau Maya aus privater Initiative das damalige «Kleintheater am Bundesplatz». Inzwischen gehört das Kulturhaus zu den ältesten Kleinbühnen in der Schweiz und ist aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken. Nun wird entsprechend gefeiert mit Musik, einem Film und natürlich einer Festrede.

Mit Dokumentarfilm über Schweizer Kleintheaterszene

Das Geburtstagsfest ist eine kleine Programmwundertüte: Sam Gallati sorgt für die Musik, Stadtpräsident Beat Züsli hält die Festrede, Christof Wolfisberg (Ohne Rolf) führt durch den Abend und Beat Bieri und Jörg Huwyler präsentieren die Uraufführung ihres Dokumentarfilms über die Schweizer Kleintheaterszene, in dem das Kleintheater Luzern eine Hauptrolle spielt. Mit dabei ist als Gast übrigens Kleintheater-Mitgründerin Maya Steinberger.

DJ-Set Partystimmung zum 50. Geburtstag

Zu guter Letzt werden alle Stühle für den DJ zur Seite geräumt, damit dieser die Turntables und die Discokugel heisslaufen lassen kann. So soll es sein an einem 50. Geburtstag! Tickets für die Veranstaltung gibt es HIER!

Die neue Saison startet heute schon

Der Anlass am Samstag ist gleichzeitig Teil des Saisonstarts 2017/2018 mit einem ansprechenden Spielplan. Diesen gibt es HIER! Bereits heute geht es los. 

Audiofiles

  1. Emil erinnert sich an die Gründung des Kleintheaters Luzern. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus