Deltasegler: Ungewöhnlicher Start aus luftiger Höhe

Pilot lässt sich von Heissluftballon hochziehen

Ungewöhnlicher Start: Deltasegler lässt sich von Heissluftballon in die Höhe heben

Wenn das Wetter so ist wie in den letzten Tagen, dann sieht man sie am Himmel kreisen wie Vögel - die Deltasegler. Im Normalfall starten sie von hohen Gipfeln wie der Rigi. Zu einem besonders verrückten Delta-Flug ist am Sonntag Bruno Moser in Willisau abgehoben.

Dabei zeigte der Pilot, dass der Start nicht immer von einem Berg aus erfolgen muss. Mehr dazu im untenstehenden Beitrag.

Kommentieren

comments powered by Disqus