Bastian Baker auf Worldtour mit Shania Twain

Einmalige Premiere und riesen Chance für Schweizer Musiker

Bastian Baker am Luzerner Fest Bastian Baker im Radio Pilatus Studio im März 2017 Radio Pilatus Moderator Maik Wisler mit Bastian Baker

Bastian Baker begleitet Superstar Shania Twain als Support Act einmal um den Erdball mit 80 Stopps. Von Mai bis Ende Jahr geht es auf grosse Konzerttour von Nordamerika über Brasilien, nach Europa und Australien.

Für den Lausanner ist es eine beispielslose Chance. Bastian Baker lernte Shania Twain 2012 kennen und er durfte 2015 bereits bei einigen Konzerten ihrer Kanada-Tour auftreten. Nun also geht es so richtig ab. Bastian Baker wird mit der kanadischen Sängerin sagenhafte 80 Shows in den grössten Hallen dieser Welt spielen und ein Millionen-Publikum erreichen.

Konzerte in Los Angeles, Las Vegas, London, Montreal oder Amsterdam

Die Tour führt unter anderem in das Staples Center in Los Angeles, das MGM Grand in Las Vegas, das Centre Bell in Montreal, die O2 Arena in London, den Sportpaleis in Antwerpen, den Ziggo Dome in Amsterdam oder in die Olympiahalle in München.

Baker arbeitet gerade in den USA an neuem Album

Zurzeit befindet sich Bastian noch in Amerika um an seinem vierten Album zu feilen, das im Oktober 2018 erwartet wird. Shania zählt mit fünf gewonnen Grammy Awards, 200 weiteren Auszeichnungen und weit über 90 Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Solo-Künstlerinnen weltweit. Ihr letztes Album (Now, 2017) erreichte in den USA, England, Kanada und Neuseeland direkt Platz 1 der Album-Charts.

Kommentieren

comments powered by Disqus