Vernetzt: Notion macht dich (vielleicht) produktiver

Viele begeisterte User weltweit

Auch eine Aufgabenverwaltung ist enthalten bei Notion notion.so vereint viele Businessfunktionen - unter anderem Sitzungsnotizen

Notion ist ein sehr vielseitiges Tool, welches eine Dokumentverwaltung, Notizen, Wiki sowie Tabellen und Datenbanken ersetzen kann. Es ist sehr einfach und intuitiv gestaltet und zu bedienen. Und es gewinnt täglich mehr Fans. 

Notion ist eigentlich eine Plattform für Business Intelligenz. Da sich ja aber die wenigsten darunter etwas vorstellen können, wird es wahlweise als "Projektmanagement", "Aufgabenverwaltung" oder als "Wiki-Ersatz" beschrieben. Tatsächlich kann es alle diese Aufgaben und sogar noch einiges mehr. Zum Beispiel kann es auch als Dokumentenverwaltung dienen oder auch eine Terminverwaltung ist im Angebot. Trotz dieser vielfältigen Möglichkeiten, bleibt das Programm immer übersichtlich und einfach zu bedienen. 

Integration von vielen Dritt-Applikationen
Spannend ist die Möglichkeit, mit anderen Applikationen zu interagieren oder Daten von solchen zu importieren. So gibt es Schnittstellen zu diversen Google-Diensten (Sheets, Docs, Drive, Maps) oder auch asana, slack oder Github können integriert werden. 

Noch keine deutsche Version
Kein Wunder also, hat Notion innert relativ kurzer Zeit schon viele Fans gewonnen. Allerdings gibt es notion.so bisher auf Englisch. Austesten kann man die App gratis, für Teams kostet notion $8 pro Monat und Benutzer. 

>> HIer geht es nur Notion-Webseite

Audiofiles

  1. Vernetzt: Notion soll Produktivität steigern. Audio: Boris Macek & Marco Zibung

Kommentieren

comments powered by Disqus