Feusisberg: Totalschaden nach Fahrzeugbrand

Verletzt wurde niemand

Fahrzeugbrand in Feusisberg

Am Samstagnachmittag, dem 7. Juli 2018, kurz nach 13 Uhr, geriet ein Oldtimerfahrzeug auf der Riedstrasse beim Anstieg nach Feusisberg während der Fahrt in Brand. Der Lenker konnte das Auto am Strassenrand abstellen und sich in Sicherheit bringen.

Als Polizei und Feuerwehr am Ort eintrafen stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, konnte auch der sofortige Einsatz der Feuerwehrleute einen Totalschaden des Fahrzeuges nicht mehr verhindern. Weshalb es zum Brand kam ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Kommentieren

comments powered by Disqus