Singles Day auch für Schweizer Händler ein Erfolg

Der weltweit grösste Shopping-Event sorgte gestern für grosse Umsätze

Symbolbild: Online-Shopping

Der gestrige Singles-Day, der weltweit grösste Shopping-Event, war auch in der Schweiz ein voller Erfolg. Zum ersten Mal machten auch 60 Schweizer Online-Händler am Rabatt-Tag mit.

MediaMarkt, Manor, microspot, digitec, Ochsner Sport, Dosenbach, H&M, Vögele Shoes, Weltbild, Fust, Conforama, oder Pfister. Alle diese Händler boten gestern zum international grössten Shopping-Event, dem sogenannten Singles Day, spezielle Aktionen an. Gemäss dem Luzerner Wirtschafts-Startup blackfridaydeals.ch erzielten die Shops durchschnittlich das Zweieinhalbfache eines normalen Sonntag-Umsatzes.

Singles Day als möglicher Nachfolger von Black Friday

Der Singles Day findet immer am 11. November statt und war bis anhin vor allem in Asien bekannt. Der Online-Riese Alibaba zum Beispiel knackte gestern den bisherigen Rekord und setzte über 30 Milliarden US-Dollar um. Nun sind aber auch erstmals Schweizer Händler auf den Trend aufgesprungen. Am ersten Schweizer Singles Day machten mehr Händler mit, als noch am Black Friday vor zwei Jahren. Das Interesse der Kundinnen und Kunden war enorm.

Kommentieren

comments powered by Disqus