Bis Samstag: James Bay und Jessie J beim Matterhorn

Zermatt Unplugged vom 9. bis 13. April

Im April treffen sich in Zermatt nicht nur die Skifahrer sondern auch die Musikfreunde.

Vom 9. bis 13. April treten am Zermatt Unplugged unter Anderem James Bay, Passenger, Jessie J, Tom Odell und Milow auf. Spannend beim Festival ist, dass einige Konzerte trotz der Jahreszeit draussen statt finden. Wenn man das Matterhorn als Kulisse hat, wäre es sonst ja auch schade. Neben dem Festivalgelände mit dem Taste Village und dem Foyerzelt gibt es zahlreiche Nebenbühnen. Insgesamt sind es 13 Bühnen, auf denen während den fünf Tagen von Mittag bis Mitternacht musiziert wird. Zentral sind auch die neun Newcomer Stages, auf denen Nachwuchskünstler verteilt im ganzen Dorf und im Skigebiet spielen. Zudem gibt es jeden Tag mehrere After Show Parties. 

Tickets sind hier erhältlich. 

Kommentieren

comments powered by Disqus