Baar: Handtasche mit teurem Schmuck entrissen

Die Zuger Polizei fahndet nach dem Mann und sucht Zeugen

Zuger Polizei (Symbolbild).

Grosse Beute für einen unbekannten Mann bei einem Raubüberfall am Dienstagabend in Baar. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörde​n mitteilten, entriss der Unbekannte einer Frau die Handtasche mit Schmuck im Wert von rund 30'000 Franken. Die Zuger Polizei fahndet nach dem Mann und sucht Zeugen.

Am Dienstag, 29. Januar, gegen 19:15 Uhr, hat ein unbekannter Mann einer 53-jährigen Frau im Gebiet Himmelreich an der Ägeristrasse in Baar die Handtasche entrissen. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, hatte die Frau in der Tasche Schmuck im Wert von ungefähr 30'000 Franken. Der Täter konnte zu Fuss in Richtung Bahnhof Baar fliehen.

Die Zuger Polizei fahndet nach dem Mann und sucht Zeugen, die den Überfall am Dienstagabend beobachtet haben oder Angaben zum mutmasslichen Täter machen können:

  • 25-30-jähriger Mann
  • 180 bis 185 cm gross 
  • schlanke Statur
  • dunkle Augen
  • glattrasiertes Gesicht
  • schwarze, nach hinten gegelte Haare 
  • Kleidung: helle Schuhe, schwarze (Leder-)Jacke, Jeans

Bei der entrissenen Tasche handelt es sich um eine hellgraue Handtasche. Angaben können bei der Zuger Polizei unter der Telefonnummer 041 728 41 41 gemacht werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus