Sina talkt und singt in Luzern

Mit neuem Album im Schweizerhof und in der Schüür

Eben ist mit «Emma» das neue Album von Sina in die Läden gekommen, darüber erzählt sie mehr auch bei «Music & Talk» mit Phil Dankner am Dienstag, 5. Februar 2019 im Hotel Schweizerhof Luzern. Ende Mai kommt die Walliserin zudem für ein Konzert in die Schüür. Zuerst aber gibt es einen Swiss Music Awards im KKL.

Sina ist gern in Luzern und freut sich auch schon auf die Swiss Music Awards vom 16. Februar im KKL Luzern. Dort erhält sie als erste Frau den SMA-Sonderpreis für ihr Lebenswerk: «Ich finde das KKL einen superschönen Rahmen für diesen Preis und ich werde den Abend geniessen», so Sina im Interview mit Tele 1 und Radio Pilatus.

«Music & Talk» im Hotel Schweizerhof Luzern

Eben erst hat Sina ihr neues Album «Emma» rausgebracht, benannt nach der Grossmutter der Walliser Musikerin. Produziert hat das Album Adrian Stern. Dieser singt sogar einen Song zusammen mit Sina auf der CD. Und genau diese CD ist dann sicher auch ein Thema bei «Music & Talk» mit Phil Dankner am Dienstag, 5. Februar 2019 im Hotel Schweizerhof Luzern.

Wieder mal in der Schüür seit über 20 Jahren

Nach diesem Termin und den Swiss Music Awards vom 16. Februar hat Sina ihren nächsten Termin dann schon am 29. Mai wieder in Luzern. Dann spielt sie auf ihrer Tour in der Schüür in Luzern, nach vielen Jahren wieder einmal. Dazu sagt Sina: «Ich bin gespannt, wie das nach über 20 Jahren auf mich wirkt.» Zudem in der Region ist Sina am 9. März in der Chollerhalle in Zug und am 5. April im Gaswerk in Seewen.

Sina bei Radio Pilatus Sina bei Radio Pilatus

Seetal ist zweite Heimat geworden

Weit nach Hause hat sie nach dem Auftritt ja nicht. Denn seit über 20 Jahren wohnt Sina im Aargauer Seetal und war sogar schon eine der Botschafterinnen des damaligen Gastkantons Aargau an der Olma 2015 in St. Gallen. Sie sagt, sie habe heute so etwas wie zwei Heimaten mit dem Wallis und dem Seetal.

Kommentieren

comments powered by Disqus