Swedish House Mafia wieder komplett

... und spielen am Zürich Openair 2019

Nach jahrelanger Spekulation und einem wochenlangen Countdown, der den Hype um eine Reunion von Swedish House Mafia auf die Spitze getrieben hat, sind die drei erfolgreichen Schweden zurück - und sie sind Teil des Line-Ups des Zürich Openairs. 

Am Freitag, 23. August spielen Swedish House Mafia am Zürich Openair eine ihrer exklusiven Shows. Das Elektro-Trio, bestehend aus Sebastian Ingrosso, Axwell und Steve Angello, erlangte mit Hits wie «Save The World», «Until One» oder «Miami 2 Ibiza» internationale Bekanntheit. Ihr Überhit «Don’t You Worry Child» zählt auf Youtube knapp 600 Millionen Views und läuft auch regelmässig bei Radio Pilatus.

Auch Solo unterwegs

Nach ihrer Auflösung im Jahr 2012 füllen Axwell, Ingrosso und Angello weiterhin die Stadien dieser Welt. Ob als Duo Axwell & Ingrosso, das unter anderem Singles wie «Sun Is Shining», «On My Way» oder «Something New» produzierte, oder Steve Angello als Solokünstler, der Remixes für Sänger wie Justin Timberlake oder Moby fertigte.

Weitere Künstler

Ebenfalls bestätigt für das Stadt-Openair sind unter anderem bereits Sophie Hunger, The Chemical Brothers, Billie Eilish, Foals, Nina Kravitz, Jungle, Macklemore und Wanda. 

Das Zürich Openair findet vom 21. bis 24. August statt. Neu gibt es verschiedene Möglichkeiten beim Ticket-Buchen. So lassen sich beim "Flex" auch nachträglich Tage hinzu fügen und ein Upgrade zum VIP-Ticket ist möglich. Die Tickets gibt es hier
 

Kommentieren

comments powered by Disqus