Motorradfahrerin bei Unfall in Kriens verletzt

Motorrad direkt vor entgegenkommenden Lieferwagen geschleudert

Kriens: Motorradfahrerin bei Kollision schwer verletzt. Kriens: Motorradfahrerin bei Kollision schwer verletzt.

Am Donnerstagabend hat sich auf der Horwerstrasse in Kriens ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Das Motorrad wurde nach dem Aufprall auf die Gegenfahrbahn direkt vor einen entgegenkommenden Lieferwagen geschleudert. Die Motorradfahrerin verletzte sich schwer und wurde ins Spital gefahren.

Am Donnerstag, 7. März 2019, um ca. 18:45 Uhr, fuhr eine Motorradfahrerin auf der Horwerstrasse von Kriens Richtung Horw. Auf der Höhe der Brunnmattstrasse beim Stadion Kleinfeld, beabsichtigte sie nach links abzubiegen und musste zufolge Gegenverkehrs anhalten. Dabei fuhr eine in gleicher Richtung fahrende Autofahrerin mit der Frontecke gegen das Heck des Motorrades. Die Lenkerin wurde auf die Strasse geworfen und blieb schwer verletzt liegen. Ihr Motorrad wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, direkt vor einen entgegenkommenden Lieferwagen.

Motorradfahrerin ins Spital eingeliefert

Die Motorradfahrerin wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 17‘000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus