Stefanie Heinzmann: «Mein ehrlichstes Album»

«All You Need Is Love» ist seit ein paar Tagen in den Läden

Stefanie Heinzmann ist wieder da, und wie! Ihr neues Album «All You Need Is Love» sprüht vor Energie. Zu tun hat dies nicht zuletzt mit einer Auszeit im letzten Jahr und einer schwierigen Phase.

Jahrelang war sie immer unterwegs, hat sich zwischendurch kaum Pausen gegönnt, im vergangenen Jahr brauchte Stefanie Heinzmann deshalb unbedingt mal eine Auszeit. Drei Monate lang war sie einfach Mal zu Hause, hat viel aufgeräumt und hinterfragt. Doch bei der ersten Bandprobe danach war auch klar: "Das ist genau das, was ich machen möchte“, sagt Stefanie.

Solche Phasen lassen uns wachsen

Also hat sich Stefanie wieder ans Werk gemacht und an einem neuen Album gearbeitet. Produziert hat sie dieses in London, Hamburg und in Schweden. Darin steckt die ganze Energie der letzten zwei, drei Jahre mit all den Unsicherheiten. «Es war mir wichtig den Leuten zu sagen, dass es wichtig ist in solchen Phasen zu sein. Das lässt uns wachsen, das macht uns zum Menschen».

Vorfreude auf Openair Gampel, Heitere oder Moon & Stars

Hören tut man das eben genau auf dem Album «All You Need Is Love» und Stefanie sagt dazu, dass es das ehrlichste Album sei, welches sie bisher gemacht habe. Zu bekommen werden wir die Songs vom Album dann sicher im Sommer. Dann gastiert Stefanie Heinzmann unter anderem am Openair Gampel, auf dem Heitere oder am Moon & Stars. Da drauf freut sie sich schon sehr.

Dankbar diesen Job machen zu dürfen

Ja, es ist wieder mal viel los bei Stefanie Heinzmann. Sie achtet aber bewusst darauf, dass es nicht zu viel wird. Dazu ist sie bewusst regelmässig zu Hause im Wallis und nimmt sich mehr Zeit für sich selbst. «Ich bin dankbar diesen Job machen zu dürfen, aber ich muss einfach etwas auf mich aufpassen. » Dazu gehört zum Beispiel auch, dass Heinzmann im April erst mal drei Wochen Ferien im Kalender eingetragen hat.

"All you need is love" ist unser Album der Woche. Mit etwas Glück hast du täglich die Chance die neue Heinzmann-Platte bei uns zu gewinnen.

Stefanie Heinzmann bei Radio Pilatus Stefanie Heinzmann mit Pilatus-Musikchef Thomas Zesiger Stefanie Heinzmann bei Radio Pilatus

Kommentieren

comments powered by Disqus